8. Februar 2009

Eine Ahnung von Frühling...

Endlich mal wieder leidliches Wetter. Sonst sind nur die Freaks bei Kälte und Wind draußen mit dem Rad unterwegs. Doch sobald die ersten Sonnenstrahlen grüßen, sieht es ganz anders aus. Bei meiner Tour am vergangenen Sonnabend kamen mir jedenfalls etliche Leute im Sattel entgegen. Und ja... der eine oder andere hat mich auch überholt.

Was so ein bißchen Sonne macht. - Gut waren sie drauf! Man grüßt sich, nickt sich zu, ein kurzes Handzeichen. Die Cracks kennen sich untereinander. Und ich falle allein schon deswegen auf, weil in meiner Gegend nicht so viele Verrückte mit einem Handbike rumkurven. Wenn man mal von der Touristenpiste "Elbradweg" absieht.

Es ist schön, das Gefühl zu haben, unter den "normalen" Radsportlern anerkannt zu werden. Auch das ist für mich ein Grund, einen guten Teil meiner Freizeit ins Handbiken zu investieren.