20. April 2017

Riesenüberraschung!

Als ich heute nach der Arbeit meine private Post vom e-Mail-Server abholte, schlief mir während des Lesens beinahe das Gesicht ein. Ich hatte eine Mail von Morten Mørk erhalten, dem CEO und Race Director des legendären Langstreckenrennens Styrkeprøven für Radsportler in Norwegen.

Vor einiger Zeit schrieben nämlich die Organisatoren einen Fotowettbewerb aus, bei dem man seine schönsten Bilder von der Veranstaltung einreichen konnte. Ich war 2012 dabei und bekomme heute noch regelmäßig eine Gänsehaut, wenn ich an diesen besonderen Höhepunkt meiner Handbikerlaufbahn zurückdenke. Natürlich gibt es auch von diesem Ereignis hier im Blog einen kurzen Beitrag und auf meiner Homepage eine Zusammenfassung mit den Links zum ausführlichen Bericht und einigen Bildern.

Mein tschechischer Kamerad Lád'a, der mich damals begleitete und ohne den ich wohl niemals hätte dieses Abenteuer erleben können, machte - wenn wir uns unterwegs trafen - ein paar Bilder von der Aktion. Zwei davon reichte ich nun für den "Photography competition 2017" ein.

Und es passierte das Unvorstellbare! Hier der Text der Mail:

"Dear Mr Riffer

We will announce the podium of our photo contest today. One of your pictures was placed second - congratulations.

Your prices will be forwarded to your address. Could you please send us your postal address?

In return - could you provide us with a good pictures of yourself with the prices when they arrive?

Best Regards

Morten Mørk
CEO / Race Director
+47 9768 4097"

Natürlich habe ich sofort recherchiert. Prinzipiell wäre es ja auch möglich, daß mir irgendjemand einen üblen Streich spielt - das kommt doch heutzutage regelmäßig vor. Auf der Facebook-Seite des Styrkeprøven fand ich dann das eingeschickte Bild und die entsprechende Info dazu wieder. Es stimmt also.

Nun freue ich mich auf den Gewinn, ein Garmin Edge 1000 Fahrradnavi und eine Sportbrille Uvex Variotronics FF. Das ist doch wirklich fast wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag an einem Tag! - Dem eigentlichen Fotografen, meinem tschechischen Sportfreund, gehört mindestens ein Teil davon. Ich werde ihm umgehend davon berichten.

1 Kommentar :

Anton Engelhard hat gesagt…

Hallo Veit,
ich freut mich für dich. Es ist aber auch ein Foto mit einer ganz besonderen Stimmung.

Gruß
Toni