5. August 2011

Auf die Spitze getrieben

Mein Alpenurlaub neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Nur noch zwei Ziele warten auf mich, die - so mir bzw. uns der Wettergott gnädig gesinnt ist - morgen und übermorgen angesteuert werden sollen.

Doch auch jetzt schon kann sich die Bilanz sehen lassen! 1100km und (knapp kalkuliert!) ca. 14.000Hm im Harz und in den Alpen stehen bis jetzt zu Buche. Hohe Alpenpässe waren auch dieses Mal mit dabei, darunter solch grosse Namen wie der St. Gotthardpaß (2091 m), der Col du Grand St. Bernard (2473 m) und
der Col de l'Iseran (2764 m). Der letztgenannte ist immerhin der zweithöchste Alpenpaß und dürfte Radfreaks auch von der Tour de France her bekannt sein.

Reichlich Bilder und vom Gotthard und Großen St. Bernhard auch Filmsequenzen (bei beiden Touren war Rudy aus der Schweiz mit dabei) müssen noch von mir aufbereitet werden. Dann gibt es hier auch wieder einige spektakuläre (kommentierte) Videos zu sehen. Auch einen illustrierten Bericht mit der Zusammenfassung meiner Aktivitäten werde ich ins Netz stellen.

Freut euch drauf!

Kommentare :

Sylvio hat gesagt…

Bist eben ein harter Hund. Klasse!

Ernst hat gesagt…

Alle in den Bergen: Deine Schwester Anne auf dem Simalaun, Bruder Matthias in den Dolomiten und wir im Rhätikon........Nun muss Deine Zwillingsschwester aber auch mal bergsteigen :-)

Joachim hat gesagt…

Finde ich großartig....Freue mich, wie du das machst. Katharina is dir inzwischen ebenbürtig geworden. Guck dir mal ihr Video an: kathis Jump