27. Juni 2012

Der längste Tag

Ich bin wieder aus Norwegen zurück.

Es gibt einiges zu erzählen. Vom Styrkeprøven, von der herrlichen Natur, von Sehenswürdigkeiten und den zahlreichen Begegnungen in diesem Land im Norden Europas. So viel, daß es den Rahmen dieses Blogs sprengen würde. Deshalb gibt es hier einen ausführlichen und illustrierten Bericht.

Doch das wichtigste will ich schon jetzt kundtun: Ich habe meinen größten Traum verwirklicht - die erfolgreiche Teilnahme an der legendären Langstreckenfahrt von Trondheim nach Oslo über ca. 542km und knapp 3500 Höhenmetern. Mehr als 36 Stunden war ich dazu ohne größere Pausen (länger als 15 Minuten) mit dem Handbike unterwegs. Von etwa 40m ü. NHN bis auf 1066m ü. NHN. Sonne und die nordische Mitternachtsdämmerung, aber auch teils stürmischer Gegenwind, leichter Landregen und zum Schluß ein sintflutartiger Regenguß haben mich auf dieser Strecke begleitet.

Diese Herausforderung gemeinsam mit anderen Radsportenthusiasten zu bewältigen war dabei das Tüpfelchen auf dem I. Ihre Begeisterung und auch ihre Bewunderung haben mich geradezu vorwärtsgetrieben.

Solche Sternstunden erlebt man nur sehr selten im Leben. Tiefe Dankbarkeit ist das mindeste, was ich all denen gegenüber entgegenbringen kann, die mir diesen Erfolg erst ermöglicht haben. - Láďa, ich danke besonders Dir!

1 Kommentar :

Silke hat gesagt…

Respekt!!! :-)